Tourismus

Der Tourismus ist eine der Haupteinnahmequellen in den Alpen. Rund 40% der Alpengemeinden verzeichnen einen beachtlichen Fremdenverkehr.Die Hauptattraktionen der Alpen für den Tourismus sind ihre Landschaften und ihr vielfältiges Natur- und Kulturerbe. Zum Schutz dieses Erbes ist ein ausgewogener Ansatz erforderlich, um nachhaltige Tourismusangebote zu entwickeln, bei denen das Erleben und Achten der Umwelt im Vordergrund stehen, sowie um die Nutzung alternativer Mobilitätslösungen zu fördern. Ebenfalls bedarf es neuer Geschäftsmodelle für einen ganzjährigen Tourismus.

Rahmenkonvention, Artikel 2, Absatz 2i

Protokoll

Thematische Arbeitsgremien

  • Arbeitsgruppe Nachhaltiger Tourismus

  • Arbeitsgruppe Verkehr

  • Arbeitsgruppe UNESCO (2006-2014)

Publikationen und Dokumente

Projekt

Wir verwenden Cookies, um Sie auf unserer Webseite bestmöglich mit Informationen versorgen zu können. Wenn Sie diese Webseite weiterhin nutzen möchten, akzeptieren Sie denn bitte die Verwendung von Cookies. Wir verwenden Cookies, um Sie auf unserer Webseite bestmöglich mit Informationen versorgen zu können. Wenn Sie diese Webseite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.