Sich gemeinsam mit dem Klimawandle befassen

 

Es werden viele Player benötigt um die Kräfte für Aktivitäten gegen den Klimawandel zu bündeln. Daher versammelt sich die Gemeinschaft der Klimaforscher in Österreich jedes Jahr zum Österreichischen Klimatag.

Der wissenschaftlichen Konferenz geht ein Networking-Tag voraus, der an ein breiteres Publikum, einschließlich einer breiten Öffentlichkeit und privaten Stakeholdern, gerichtet ist. Die 19. Auflage der Konferenz, die vom Climate Change Center AUSTRIA (CCCA) im Rahmen der Österreichischen Präsidentschaft der Alpenkonvention in Salzburg von 23.-25. April 2018 organisiert ist, hat einen speziellen Fokus auf die Situation, die Prognosen und aktuelle Aktivitäten in den Alpen. Der Generalsekretär Markus Reiterer und der Vorsitzende des alpinen Klimabeirats Helmut Hojesky haben mehrere Interventionen eingebracht um den Bedarf und die Vorteile einer alpenweiten Kooperation zu unterstreichen und um die Instrumente und Aktivitäten innerhalb der Alpenkonvention bekannt zu machen.  

Wir verwenden Cookies, um Sie auf unserer Webseite bestmöglich mit Informationen versorgen zu können. Wenn Sie diese Webseite weiterhin nutzen möchten, akzeptieren Sie denn bitte die Verwendung von Cookies. Wir verwenden Cookies, um Sie auf unserer Webseite bestmöglich mit Informationen versorgen zu können. Wenn Sie diese Webseite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.