AG6 Präsentation beim EUSALP Exekutivausschuss

Die Aktionsgruppe 6 wurde, ebenso wie die AG3 und die AG9, eingeladen, ihre Aktivitäten beim EUSALP Exekutivausschuss am 4. Juli 2017 in Brüssel vorzustellen. Die Präsentation stellte den Stand der Arbeiten ihrer drei Sub-Gruppen, „Raumentwicklung und Bodenschutz“, „Zukunftsorientierte Land- und Forstwirtschaft“ und „Integriertes, nachhaltiges Wassermanagement“ vor. 

Auf der Grundlage der bisherigen Erfahrungen der AG6, zeigte die Aktionsgruppenleitung aktuelle Herausforderungen auf. Sowohl die aktive Teilnahme nominierter AG Mitglieder als auch die Einbeziehung von VertreterInnen der Zivilgesellschaft sind für den Fortschritt der AG6 wesentlich. Des Weiteren stellt der regelmäßige Austausch zwischen den Aktionsgruppen über die Übersetzung ihrer Vorhaben eine notwendige Voraussetzung zur Verwirklichung der einzelnen Arbeitsprogramme dar.

Besonders hervorgehoben wurde die Interessensbekundung der SG1 und SG2, welche für die 3. Projektausschreibung des Alpenraumprogramms eingereicht wurde. Darüber hinaus erarbeitete die SG3 bereits einen fortgeschrittenen Entwurf für Empfehlungen in Bezug auf die Umsetzung Grüner Infrastruktur im Wassermanagement.

Wir verwenden Cookies, um Sie auf unserer Webseite bestmöglich mit Informationen versorgen zu können. Wenn Sie diese Webseite weiterhin nutzen möchten, akzeptieren Sie denn bitte die Verwendung von Cookies. Wir verwenden Cookies, um Sie auf unserer Webseite bestmöglich mit Informationen versorgen zu können. Wenn Sie diese Webseite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.