Klimastunde 2021

Nehmen Sie sich am Weltumwelttag am 5. Juni etwas Zeit für ein gutes Alpenklima!

Jeder von uns kann mit kleinen Maßnahmen das Klima in den Alpen besser schützen - und wie könnte man sich besser zum Handeln für den Klimaschutz inspirieren lassen, als sich anderen Menschen und Organisationen anzuschließen, die sich ebenso leidenschaftlich für ein gesundes Klima in den Alpen einsetzen?

Genau das will die Klimastunde erreichen: Menschen zusammenbringen, vielfältige Klimaaktivitäten in den Alpen aufzeigen und zu lokalem Handeln inspirieren.

Am Weltumwelttag am 5. Juni 2021 hat der Schweizer Vorsitz der Alpenkonvention deshalb in Zusammenarbeit mit dem Ständigen Sekretariat der Alpenkonvention die Klimastunde initiiert. Über 20 Partner aus dem ganzen Alpenraum haben mit lokalen Veranstaltungen zur ersten Ausgabe der Klimastunde beigetragen. Das Veranstaltungsangebot war äusserst vielfältig und für jeden Geschmack war etwas dabei! Trotz der Einschränkungen durch Covid-19 und des wechselhaften Wetters an einigen Orten ist die Bilanz zur Klimastunde sehr positiv!

Herzlichen Dank an alle, die sich an der Klimastunde 2021 beteiligt haben! Wir freuen uns bereits jetzt auf eine erneute Durchführung am 5. Juni 2022 und laden alle herzlich ein, sich daran zu beteiligen! Falls Sie Ideen und Anregungen für die Klimastunde 2022 haben, können Sie uns diese gerne an alpineconvention@are.admin.ch zusenden.

Folgen Sie der Klimastunde auf Twitter und Facebook: #ClimateHour #AlpineClimateAction


Foto Gallerie


Karte der Veranstaltungen

Wir verwenden Cookies, um Sie auf unserer Webseite bestmöglich mit Informationen versorgen zu können. Wenn Sie diese Webseite weiterhin nutzen möchten, akzeptieren Sie denn bitte die Verwendung von Cookies.