Youth Alpine Interrail

Am 20. September fand der Abschlussevent der Initiative Youth Alpine Interrail (YAOLIN) in Bern in der Schweiz statt.

30 der über 100 Jugendlichen und jungen Erwachsenen die an der Initiative teilnahmen und ein Monat mit einem vergünstigten Interrail-Zugticket die Alpen bereisten trafen sich in Bern um die Initiative zu feiern. Die besten Fotos und Reiseberichte wurden mit Preisen prämiert. Die Bundesrätin Doris Leuthard erzählte in ihrer Eröffnungsrede davon dass sie das Projekt mitermöglicht hat und betonte die Wichtigkeit der nachhaltigen Mobilität und die Rolle von jungen, motivierten Leute für die Bewerbung eines nachhaltigen Lebensstils. Die Alpenkonvention als ein weiterer wichtiger Bewerber der Initiative war durch den Präsidenten des permanenten Komitees, Ewald Galle und der stellvertretenden Generalsekretärin Marianna Elmi, die die Möglichkeit wahrnahm mit den Teilnehmern über deren Erfahrungen mit nachhaltiger Mobilität und Möglichkeiten zur Verbesserung ebendieser zu sprechen. Vertreter der CIPRA und des CIPRA Jugendbeirats die maßgeblich am Aufbau und der Umsetzung der Initiative beteiligt waren, co-moderierten die Veranstaltung. Weitere Informationen zu YAOLIN finden Sie hier.

X

Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.