We are Alps 2018: Alpine Bevölkerung und Kultur auf den Punkt gebracht

Vom 28. Juni bis zum 1. Juli führte die 5. We are Alps Tour 11 Journalisten aus Deutschland, Italien, Slowenien, der Schweiz und Österreich an ein Duzend verschiedenen Orten in Kärnten (Österreich), Gorenjska (Slowenien) und Friuli Venezia Giulia (Italien).  

Dort gaben ihnen lokale Partner Einblicke in das kulturelle Erbe der Alpen sowie in aktuelle kulturelle und demografische Themen und zeigten ihre unterschiedlichen Herangehensweisen diesen zu begegnen. Dies beinhaltete sogar, dass die Teilnehmenden mit machten bei Singen, Tanzen und Kochen!
Wie üblich war die Reise auch darauf ausgerichtet, den Einsatz von nachhaltigem Verkehrsmitteln in den Alpen zu demonstrieren, daher reiste die Gruppe hauptsächlich mit Bahn, Bus, Fahrrad und zu Fuß. Der Blog zur Tour und die Gallerie geben einen Einblick in die Erfahrungen der Teilnehmenden. Artikel und Sendungen, die zu der Tour entwickelt werden, werden auf der Webseite hochgeladen, sobald sie veröffentlicht werden.

Wir verwenden Cookies, um Sie auf unserer Webseite bestmöglich mit Informationen versorgen zu können. Wenn Sie diese Webseite weiterhin nutzen möchten, akzeptieren Sie denn bitte die Verwendung von Cookies. Wir verwenden Cookies, um Sie auf unserer Webseite bestmöglich mit Informationen versorgen zu können. Wenn Sie diese Webseite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.