Leutsch festlich als Bergsteigerdorf eröffnet

Die Gemeinde Leutsch ist nun Teil der Initiative Bergsteigerdörfer. Dies wurde unter Anwesenheit der Generalsekretärin, Alenka Smerkolj gebührend gefeiert.

Am 28. und 29. September fanden die offiziellen Feierlichkeiten der Eröffnung der Gemeinde Leutsch als Bergsteigerdorf statt. Die Generalsekretärin der Alpenkonvention, Alenka Smerkolj, heißt Leutsch in der Familie der Bergsteigerdörfer herzlich willkommen und gratuliert der Gemeinde sowie den PartnerInnen, die bei den Bemühungen zur Erreichung dieses repräsentativen Titels involviert waren.

„Die Bergsteigerdörfer sind wie Mosaiksteine in der Umsetzung der Alpenkonvention. Sie zeigen, dass auch im 21. Jahrhundert eine ausgewogene Politik zwischen Landschaft und Ökosystemen auf der einen Seite und zwischen Tourismus und Tradition auf der anderen Seite möglich ist. Sie verkörpern den Übergang zu nachhaltigeren individuelleren Lebensstilen und sind Botschafter „par excellence“ für unsere wunderschönen alpinen Landschaften“, so Alenka Smerkolj.

#Events#Besuche
Wir verwenden Cookies, um Sie auf unserer Webseite bestmöglich mit Informationen versorgen zu können. Wenn Sie diese Webseite weiterhin nutzen möchten, akzeptieren Sie denn bitte die Verwendung von Cookies. Wir verwenden Cookies, um Sie auf unserer Webseite bestmöglich mit Informationen versorgen zu können. Wenn Sie diese Webseite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.