Klausurtagung von Vorsitz und Sekretariat

Das Kernteam der Österreichischen Präsidentschaft und des Ständigen Sekretariats haben sich am 18 und 19. Januar zu einer Klausurtagung in Gmunden getroffen. Dabei sind die Arbeit der nächsten beiden Jahre Österreichischer Präsidentschaft dargestellt, sowie Prioritäten gesetzt worden. Unter den besprochenen Themen waren die kommenden Sitzungen des Ständigen Ausschusses, des Überprüfungsausschusses und das Treffen der Vorsitzenden der Arbeitsgruppen und Plattformen sowie die Konferenz „Frauen in den Alpen“, die Mitte April stattfinden wird. Als fortlaufende Aktivität wurde ebenfalls das Thema EUSALP diskutiert. Daneben war die zweitägige Veranstaltung auch eine Möglichkeit für informellen Austausch zwischen den Mitgliedern beider Teams, die in den nächsten Wochen und Monaten eng zusammenarbeiten werden.

Wir verwenden Cookies, um Sie auf unserer Webseite bestmöglich mit Informationen versorgen zu können. Wenn Sie diese Webseite weiterhin nutzen möchten, akzeptieren Sie denn bitte die Verwendung von Cookies. Wir verwenden Cookies, um Sie auf unserer Webseite bestmöglich mit Informationen versorgen zu können. Wenn Sie diese Webseite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.