Jugend über die Alpen

Zum 12. Mal kamen Jugendliche aus dem Alpenraum zusammen um Alpenrelevante Themen zu diskutieren und zu versuchen Lösungen zu finden um das Leben in den Alpen zu verbessern. Dieses Jahr diskutieren fast 100 Teilnehmer des Jugendparlamentes das Thema „Demographischer Wandel“. Sie arbeiteten in vier Komitees an insgesamt 16 Forderungen zu unterschiedlichen Aspekten des demographischen Wandels: „Attraktivität der alpinen Region“, „Trends in der Beschäftigung“, „Flüchtlinge und Integration“ und „Naturschutz“. Abschließend wurden 10 Forderungen als die „Botschaft der Jugend“ gewählt. Diese werden in den nächsten Wochen nationalen, regionalen und lokalen Politikern präsentiert. Zusätzlich zu den Komitees hat des Jugendparlament ein Presseteam, dass zuständig ist über die Aktivitäten zu berichten.

Wir verwenden Cookies, um Sie auf unserer Webseite bestmöglich mit Informationen versorgen zu können. Wenn Sie diese Webseite weiterhin nutzen möchten, akzeptieren Sie denn bitte die Verwendung von Cookies. Wir verwenden Cookies, um Sie auf unserer Webseite bestmöglich mit Informationen versorgen zu können. Wenn Sie diese Webseite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.