EUSALP Ministerkonferenz zu Grüner Infrastruktur

Heute fand in München die Konferenz der EUSALP Umweltminister zu Grüner Infrastruktur in den Alpen statt. Bei diesem Treffen nahmen die hochrangigen Vertreter der Alpenstaaten und –Regionen die gemeinsame Deklaration „Grüne Infrastruktur in den Alpen – Kräfte für Natur, Menschen und die Wirtschaft vereinigen“. Zusätzlich wurde von Bürgermeistern aus dem Alpenraum eine Absichtserklärung zu einem „Städtenetzwerk Grüner Infrastruktur in den Alpen“ unterzeichnet. Generalsekretär Markus Reiterer unterstrich, dass Grüne Infrastruktur ein bedeutsames Potential für Grünes Wirtschaften hat. Der Alpenzustandsbericht zu Grünem Wirtschaften, den die Alpenkonvention veröffentlicht hat, liefert eine solide Basis um dieses Potential zu erschließen.

Wir verwenden Cookies, um Sie auf unserer Webseite bestmöglich mit Informationen versorgen zu können. Wenn Sie diese Webseite weiterhin nutzen möchten, akzeptieren Sie denn bitte die Verwendung von Cookies. Wir verwenden Cookies, um Sie auf unserer Webseite bestmöglich mit Informationen versorgen zu können. Wenn Sie diese Webseite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.