Die Alpenkonvention zu Besuch in Gap!

Diesen Sommer besucht die Alpenkonvention das Maison de l’Europe de Gap et des Alpes du Sud (FR) mit der Ausstellung „Die Alpen – Eine Reise durch Karten und Bilder”.

Die Alpen werden üblicherweise – und oft in stereotypischer Weise – mit Gipfeln, Wäldern und Gletschern assoziiert. Bei näherer Betrachtung stellt man jedoch fest, dass es viel mehr zu entdecken gibt! Diese Ausstellung nimmt den Besucher mit auf eine Reise durch den Alpenraum: von seiner administrativen Vielfalt bis zu seiner reichen Biodiversität, von den belebten Städten und Verkehrswegen bis zu den touristischen Hotspots und von den kulturellen und sprachlichen Besonderheiten zur nachhaltigen Energieerzeugung in den Alpen.

Jede Karte, die durch ein Bild und einen Text ergänzt wird, erzählt eine Geschichte zu einem wichtigen Aspekt, der die Alpen und das Leben der AlpenbewohnerInnen prägt. Als Lebensraum für über 14 Millionen Menschen und als Erholungsraum für eine Vielzahl von Gästen jedes Jahr, sind die Alpen ein wertvolles Gebiet im Herzen Europas. Also - komm und entdecke die Alpen während deines Besuchs in Gap!

Wo? La maison de l'europe, 33 rue Colonel Roux, Gap

Wann? Montag bis Donnerstag von 9-12 Uhr und von 14-17.30 Uhr und Freitag von 9-12 Uhr. Außerdem sind die Ausstellungspaneele von der Straße aus rund um die Uhr sichtbar.

#Events#Ankündigungen
Wir verwenden Cookies, um Sie auf unserer Webseite bestmöglich mit Informationen versorgen zu können. Wenn Sie diese Webseite weiterhin nutzen möchten, akzeptieren Sie denn bitte die Verwendung von Cookies.