100 Alpen Interrail-Tickets

Um nachhaltige Mobilitätsmuster der jüngeren Generationen zu fördern, führte CIPRA International von 2014 bis 2016 eine Jugendgruppe an Bord des "Youth Alpine Express" zu vier wichtigen Ereignissen in den Alpen. Am Ende dieses Projekts wollte die Gruppe Reisen mit dem Zug für andere attraktiver machen, auch finanziell. 

Mit der Unterstützung der Vertragsparteien der Alpenkonvention ist es ihnen gelungen das Alpen Interrail für Jugendliche einzurichten: In diesem Sommer werden 100 Bahntickets zum Reisen durch den Alpenraum für sieben Tagen zum Preis von 50 Euro angeboten. Die Teilnehmer werden ihre Geschichten über den Spaß und die Schönheit ihrer Reisen teilen. Bewerbungen sind bis 20. Mai 2018 über yoalin.org möglich. Generalsekretär Markus Reiterer sagt: "Ich habe von Beginn an, als die jungen OrganisatorInnen voller Enthusiasmus über die Entdeckung der Alpen mit öffentlichen Verkehrsmitteln im Oktober 2016 bei der XIV Alpenkonferenz in Grassau ankamen, an dieses Projekt geglaubt. Ich bin sehr froh, dass es ihnen gelungen ist und ich freue mich auf die Ergebnisse dieses ersten Sommers von Alpen Interrail."

Wir verwenden Cookies, um Sie auf unserer Webseite bestmöglich mit Informationen versorgen zu können. Wenn Sie diese Webseite weiterhin nutzen möchten, akzeptieren Sie denn bitte die Verwendung von Cookies. Wir verwenden Cookies, um Sie auf unserer Webseite bestmöglich mit Informationen versorgen zu können. Wenn Sie diese Webseite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.