Mit Stolz präsentieren wir das 4. Berge lesen Festival

Die Alpenkonvention hat die vierten Ausgabe des „Berge Lesen Festivals“ offiziell bekannt gegeben. Die Initiative fand erstmals im Jahr 2015 unter der Federführung der Deutschen Präsidentschaft statt. Seither fanden  hunderte Veranstaltungen im gesamten Alpenraum statt. Was alle diese Veranstaltungen verbunden hat war die Bewerbung alpiner Literatur, welche den großen kulturellen Reichtum der Alpen bis hin zum heutigen Tage zeigt.

Auch in diesem Jahr sind unsere Partner dazu eingeladen gemeinsam den Internationalen Tag der Berge zu feiern, indem sie Veranstaltungen organisieren die dem Thema der alpinen Literatur gewidmet sind. Die Formate können dabei von Poetry Slams, interaktive Lesungen, Sonnenaufgangsbuchvorstellungen, literarische Teetrinken bis hin zu Workshops oder Ausstellungen kombiniert mit Volksmusik oder lokalem Essen reichen – die Möglichkeiten sind grenzenlos. Können Sie es kaum noch erwarten eine Veranstaltung in Ihrer Stadt, Gemeinde, Bibliothek oder Schule zu organisieren? Werfen Sie einen Blick auf die Website des Festivals und melden Sie ihre Veranstaltung ab heute an! 

Verbreiten Sie die Nachricht von unserem Festival und werden Sie selbst Teil von #ReadingMountains.

Anmerkung: das Ständige Sekretariat der Alpenkonvention stellt Werbematerialien in Form von Stickern, Postern, Lesezeichen, Posts in den sozialen Medien und eine Spezialausgabe des Newsletters für jene Partner, die ihre Veranstaltungen vor dem 1. Dezember über die Online-Registrierungsmaske eingetragen haben, zur Verfügung.

Wir verwenden Cookies, um Sie auf unserer Webseite bestmöglich mit Informationen versorgen zu können. Wenn Sie diese Webseite weiterhin nutzen möchten, akzeptieren Sie denn bitte die Verwendung von Cookies. Wir verwenden Cookies, um Sie auf unserer Webseite bestmöglich mit Informationen versorgen zu können. Wenn Sie diese Webseite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.