Globales Treffen der Bergpartnerschaft

Heute endete das globale Treffen der Bergpartnerschaft, das im FAO Hauptsitz in Rom stattgefunden hat. Staaten, Regionen, zwischenstaatliche und internationale Organisationen sowie NROs diskutierten über zukünftige Ziele und Aktivitäten der Partnerschaft. 

Unter anderem wurden die folgenden Themen diskutiert: wie die Interessensvertretung von Bergregionen in den bedeutendsten globalen Prozessen verbessert werden können; wie gemeinsame Kommunikationsbemühungen gefördert werden können; welches die Hauptveranstaltungen sein werden, bei denen die Bergpartnerschaft in den kommenden Jahren teilnehmen wird. Darüber hinaus wurden die neuen Mitglieder der Steuerungsgruppe der Bergpartnerschaft, die aus Repräsentanten von Staaten, von bedeutenden regionalen Gruppen und zwischenstaatlichen Organisationen besteht, gewählt. Die Alpenkonvention nahm in ihrer Funktion als Mitglied der Bergpartnerschaft teil.   

Wir verwenden Cookies, um Sie auf unserer Webseite bestmöglich mit Informationen versorgen zu können. Wenn Sie diese Webseite weiterhin nutzen möchten, akzeptieren Sie denn bitte die Verwendung von Cookies. Wir verwenden Cookies, um Sie auf unserer Webseite bestmöglich mit Informationen versorgen zu können. Wenn Sie diese Webseite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.