Besuch des Generalsekretärs der Alpenkonvention in Monaco

 

Frau Marie-Pierre Gramaglia, Ministerin für Infrastruktur, Umwelt und Stadtplanung des Fürstentums Monaco hieß den Generalsekretär Markus Reiterer in ihren Büros am 3. Juli 2017 willkommen. Die Gespräche drehten sich um die Aktionen des Fürstentum Monaco zur Umsetzung der Alpenkonvention. „Ich freue mich darauf, die Kooperation, insbesondere bezüglich der Themen Klimaschutz und ökologischer Verbund, fortzuführen“, sagte Reiterer.

Wir verwenden Cookies, um Sie auf unserer Webseite bestmöglich mit Informationen versorgen zu können. Wenn Sie diese Webseite weiterhin nutzen möchten, akzeptieren Sie denn bitte die Verwendung von Cookies. Wir verwenden Cookies, um Sie auf unserer Webseite bestmöglich mit Informationen versorgen zu können. Wenn Sie diese Webseite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.