Intranet 
SucheStartet die Suche

Die Geschichte von Berge lesen geht weiter
Die Geschichte von Berge lesen geht weiter
Das Rezeptbuch des diesjährigen Reading Mountain Festivals enthielt: Hoffnungstropfen, Hunderte von engagierten Freiwilligen, Dutzende von begeisterten Referenten und Autoren, rund 1.200 Kilometer Alpen, eine Tasse positives Denken, Bücherregale voller alpiner Kultur und ein interessiertes Publikum! Am Internationalen Tag der Berge wurde mit der vierten Ausgabe des Berge lesen Festivals erneut eine erfolgreiche literarische Hommage an die reiche kulturelle Vielfalt der Alpen ausgesprochen! Und die Geschichte geht weiter, mit ihren Kapiteln in 8 verschiedenen Ländern, die Menschen - über Generationen, Grenzen, natürliche und kulturelle Lebensräume hinweg - auf einzigartige Weise verbinden.
Mehr Informationen zum Berge lesen Festival finden Sie hier.

<<