Intranet 
SucheStartet die Suche



ERGEBNISSE DES UNTERSTUETZUNGSPROGRAMMS DER ALPENKONVENTION  

Das Ständige Sekretariat der Alpenkonvention hat in 2011 ein Unterstützungsprogramm gestartet für Projekte, die die Alpenkonvention und ihre Protokolle in ihrem Anwendungsbereich umsetzen.

Für diese erste Auflage des Wettbewerbs wurden 39 Bewerbungen eingereicht (24 aus Italien, 8 aus Frankreich, je 2 aus der Schweiz und Slowenien sowie je eine aus Deutschland, Österreich und den Niederlanden). Vielen Dank allen TeilnehmerInnen!

Folgende Projekte sind ausgewählt worden. Hier finden Sie einen Teil der Ergebnisse und der umgesetzten Aktivitäten:

Projekte in Gemeinden mit weniger als 500 EinwohnerInnen

Projekte für junge Leute


Projekte zur Umsetzung der Deklaration „Bevölkerung und Kultur“


ZWEI 2. PREISE (je 5.000 €)





<<