Intranet 
SucheStartet die Suche

Erstes Treffen mit dem Bürgermeister von Innsbruck
Erstes Treffen mit dem Bürgermeister von Innsbruck
Am 23. Oktober traf der Generalsekretär der Alpenkonvention, Botschafter Markus Reiterer den neuen Bürgermeister von Innsbruck, Georg Willi. Während dem Treffen wurde sowohl über die Rolle der Alpenkonvention im Allgemeinen  als auch die Präsenz und Sichtbarkeit des Ständigen Sekretariats in Innsbruck diskutiert. Darüber hinaus wurden neue Wege und Möglichkeiten für eine vertiefte Kooperation zwischen der Alpenkonvention und der Stadt Innsbruck sondiert.
Botschafter Markus Reiterer sprach dem Herrn Bürgermeister eine Einladung zur XV. Alpenkonferenz (2.-4. April 2019), die in der Hauptstadt Tirols nur wenige Monate nach dem 66. Ständischen Ausschuss der Alpenkonvention (6.-7. November) stattfinden wird, aus. Schlussendlich wurden noch die letzten Details für den ersten Erfahrungsaustausch über Mountainbike-Strecken und Radtouren in den Alpen, der von der Alpenkonvention in Kooperation mit der Stadt Innsbruck stattfindet geklärt und bestätigt.

<<