Intranet 
SucheStartet die Suche



STÄNDIGER AUSSCHUSS

Art. 8 der Alpenkonvention

Der Ständige Ausschuss ist das ausführende Organ der Alpenkonferenz; er setzt sich aus den Delegierten der Vertragsparteien zusammen. Der Ständige Ausschuss überwacht die Umsetzung der Leitgedanken, Grundsätze und Ziele der Konvention. Er tagt in der Regel zwei Mal im Jahr.

Was sind die Aufgaben des Ständigen Ausschusses?

  • Er prüft die von den Vertragsparteien übermittelten Informationen zur Durchführung des Übereinkommens und erstattet der Alpenkonferenz Bericht
  • Er bereitet die Tagungen der Alpenkonferenz inhaltlich vor und schlägt die Tagesordnung vor
  • Er setzt Arbeitsgruppen zur Erarbeitung von Protokollen und Empfehlungen ein und koordiniert deren Tätigkeit
  • Er überprüft und harmonisiert die Inhalte von Protokollentwürfen und unterbreitet sie der Alpenkonferenz

Sitzungen des Ständigen Ausschusses
 
V
orsitzender des Ständiges Ausschusses


Ewald Galle
Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft
Abt. I/9
Stubenbastei 5
A-1010 Wien
Tel.: +43 1 71100 611617
ewald.galle@bmlfuw.gv.at 
   


<<