Intranet 
SucheStartet die Suche




DER INFOPOINT DER ALPENKONVENTION IM NATIONALPARK GRAND PARADIS

Im November 2012, wurde ein Memorandum of Understanding (IT) zwischen dem Ständigen Sekretariat der Alpenkonvention und der Stiftung Grand Paradis abgeschlossen. Die Besucherzentren des Nationalparks “Grand Paradis” in den Tälern von Cogne, Valsavarenche und Rhêmes werden zu Infopoints der Alpenkonvention.

Die Mitarbeiter der Stiftung "Grand Paradis" nahmen an einer Schulung teil, um zur Eröffnung des Infopoints bereit zu sein.

Fotogallerie



Villaggio Minatori
11012 Cogne (AO)
Tel: (+39) 0165-75301
Fax: (+39) 0165-749618
info@grand-paradis.it


Infopoint



<<